Mitreisen


Über unser Leben an Bord

Wir haben uns für das Leben an Bord unseres Segelschiffes entschieden, weil wir es geniessen gleichzeitig langsam und dennoch kraftvoll unterwegs zu sein. Wir möchten andere Länder und Leute kennenlernen, gemeinsam und nahe beieinander unsere Zeit verbringen.

Wir legen Wert darauf in fremden Ländern Sitten und Gebräuche zu respektieren und uns der Kultur so weit als möglich anzupassen. Wir bemühen uns nach Kräften, die Natur und ihre Geschenke zu achten und sorgfältig mit den Ressourcen umzugehen. Wir möchten mutig sein, Neues ausprobieren und hin und wieder alte, eingefahrene Gewohnheiten und Muster über Bord werfen. Es ist uns wichtig einen achtsamen Umgang miteinander zu pflegen und Konflikte wertschätzend zu lösen. Was nicht heisst, dass wir dazu nicht manchmal mehr als einen Anlauf benötigen...

English

About our live on board


We decided to live on board a sailing ship because we enjoy travelling slowly yet powerfully. We want to get to know foreign countries and people and want to spend our time together with and close to them.

We attach importance to respecting customs and conventions in foreign countries and to adapting ourselves to their cultures as much as possible. We try hard to respect nature with all its gifts and to use resources carefully. We want to take all our courage to try out new things and to throw over board old well-worn habits and patterns once in a while. We consider it important to care for an attentive contact and to solve conflicts appreciating each other. Although we have to admit that we sometimes need more than one attempt for solving a conflict.

Ankunft, Abreise, unterwegs sein

Wind und Wetter bestimmen unseren Fahrplan. Sichherheit geht immer vor Spass. Wir können euch deshalb eine Aufnahme an Bord zu einem gewissen Zeitpunkt, oder an einem bestimmten Ort anbieten. Beides geht leider nicht.

Wir sorgen dafür, dass wir rechtzeitig an Land sind, damit ihr, evtl. mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Flugplatz und euren Flieger nach Hause erreicht. Bald nach eurer Ankunft auf dem Schiff, bekommt ihr von uns genaue Instruktionen. Wir zeigen euch alles was ihr wissen müsst und informieren euch über unseren Umgang mit Manövern.


English

Arrival, departure, being on the way

Wind and weather will determine our schedule. Safety comes first before fun. Therefore we can welcome you on board at a certain time or at a certain place. A combination of both won’t work.

We take care that you will be ashore on time so that you can reach the airport and catch your plane home (possibly by public transport). Soon after your arrival on board our ship you will get detailed instructions. We will show you everything you have to know and inform you about the way we do our ship’s maneuvers.

Verpflegung

Das Schiff wird von Barbara vor eurer Ankunft verproviantiert. Die Küche an Bord orientiert sich am Angebot des jeweiligen Landes und ist soweit als möglich frisch und abwechslungsreich. Auf unserer Speisekarten stehen Fisch und Fleisch. Bitte informiert uns, wenn ihr darauf verzichten möchtet.

Bitte meldet uns einige Tage vor eurer Ankunft, falls es etwas essbares gibt, das ihr während eurer Ferien nicht missen möchtet. Süssigkeiten sind übrigens immer genügend an Bord. Ralph sei dank. Von euch mitgebrachte Lebensmittel müssen, falls sie während der Reise nicht verzehrt werden, wieder mit euch von Bord gehen.

Es gibt Alkohol an Bord. Genuss soll selbstverständlich nicht fehlen. Wir möchten aber nicht, dass während dem Segeln Alkohol getrunken wird. Wir stossen sehr gerne zusammen an, wenn der Anker sitzt, oder das Schiff sicher im Hafen vertäut ist. Lille Venn ist Nichtraucher (in).

English

Catering

Barbara will supply the ship with food before you arrive. Cooking on board is based on the offer of food in a particular country. Our food is fresh and varied as far as possible. Our menu includes fish and meat. Please inform us if you want to abstain from them.

Please let us know a few days before your arrival if there are any comestibles which you do not want to miss during your holidays. By the way, thanks to Ralph sweets will always be on board. Groceries which you have brought along and which have not been consumed during the voyage will have to be disembarked together with you.

Alcohol will be allowed on board. It goes without saying that you shouldn’t lack enjoyment. However we do not want alcohol to be consumed while sailing. We are looking forward to clinking glasses with you as soon as the ship will be anchored or the ropes will be moored safely in the harbor.

Lille Venn is a nonsmoker.

Unterkunft und Unterhaltung

Euch stehen an Bord von Lille Venn 2 grosszügige Gästekabinen mit eigener Dusche und WC zur Verfügung. Bett- und Frottierwäsche ist vorhanden.

Ebenfalls an Bord befinden sich drei Kites, ein Stand up Paddel, Schnorchelausrüstungen und diverse Gesellschaftsspiele.

English

Accomodation and entertainment

On board Lille Venn there are two guest cabins with shower and water closet at your disposal. Bedclothes and towels are also available.
On board there are also three kites, one stand-up-paddle board, snorkel equipment and a wide variety of games.

Kosten


Wir bitten euch um einen Kostenbeitrag pro Woche und Doppelkabine von  Fr. 1000.00. Einzelbelegung Fr. 750.00. Dieser beinhaltet Kost und Logis auf dem Schiff, Diesel, sowie die Hafenplätze bei Eurer An- und Abreise. Kinder unter 14. Jahren, reisen bei uns kostenfrei mit.

Wir übernachten, wann immer das Wetter es zulässt, in Buchten. Hafengebühren belasten unser Budget. Wenn unsere Gäste es wünschen, können wir aber gerne im Hafen anlegen, die Kosten müssen dann von unseren Gästen übernommen werden. Aussergewöhnliche "Events", wie z.B. Besuche von Naturreservaten, wo an Moorings angelegt wird, besprechen wir im Voraus zusammen und teilen uns die Kosten.

Wir  gehen gerne auswärts essen. Ca. einmal in der Woche leisten wir uns den Besuch eines Restaurants. Wenn ihr gerne öfter Essen geht, ist das kein Problem. Wir lassen euch ziehen und hüten die Kojen.

English

COSTS

We ask you for a contribution of Fr. 1000.00 per week and double cabin, respectively Fr. 750.00 if you occupy the cabin on your own. This includes board and lodging on board, diesel oil as well as harbor dues on your arrival and departure. We do not charge anything for children under 14.

Whenever the weather allows we stay overnight in bays as harbor dues charge our budget. If our guests wish, we will enjoy landing in a harbor, however our guests will have to defray the dues then.

Extraordinary events such as visits to nature reserves where you land on moorings will be talked about in advance and the costs will be split. We like eating out. We afford going to a restaurant about once a week. If you want to go out more often, we will let you go and watch the cabins.

Gut zu Wissen

Wir freuen uns über Gäste an Bord. Es braucht keine Segelkenntnisse, um uns ein Stück auf unserem Weg zu begleiten. Offenheit und Kameradschaft reichen vollends. Kleine Handgriffe, sind im nu gelernt und Mittun ist oft besser als darauf zu warten, ob die Seekrankheit nun Einzug hält, oder nicht. Sollte dies dennoch einmal der Fall sein, passen wir uns der Situation an, damit es allen auf Lille Venn gut geht.

Wir empfehlen euch genügend Sonnencreme und eine Kopfbedeckung, die dem Wind standhält mitzunehmen. Ebenso ist eine gut sitzende Sonnenbrille sehr nützlich. Auf dem Schiff kann es während dem Segeln auch bei warmem Wetter schon mal kühl werden. Eine Windjacke und ein Pullover sind dann nie verkehrt.

Bitte bringt Sportschuhe mit hellen Sohlen mit. Schwarze striemen lassen sich an Bord nur sehr schwer wieder entfernen.

Die an Bord während unseres gemeinsamen Törns anfallenden Arbeiten, werden unter Berücksichtigung der jeweiligen Fähigkeiten aufgeteilt. 

English

Good to know

We are pleased to welcome guests on board. You do not need any special skills in sailing if you want to accompany us on our way for a while. Openness and comradeship will do. Easy chores will be learned in no time and participation is often better than waiting for seasickness to come or not to come. If you get seasick, however, we will adapt to the situation so that everybody is fine on board Lille Venn.

We recommend that you take with you plenty of sun cream and a headpiece that withstands the wind. Some well-fitting sunglasses are useful as well. On board the ship while sailing you might be cool even if the weather is warm. Therefore you won’t be wrong if you take an anorak and a pullover with you.

Please bring sports shoes with white soles with you. Black stains on board can hardly be removed. Work accruing on board during our cruise will be divided in consideration of the particular skills available.

Lille Venn is a non-smoker.