Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Blogreader
von Barbara Bader
(Kommentare: 3)

Es war nicht zu verhindern. Als erstes mussten wir klar Schiff machen. Nach 16 Tagen zu fünft auf dem Ozean, war unsere Lille Venn nicht mehr salonfähig. Aber wie schon im letzten Eintrag erwähnt, haben wir die perfekte Crew. Diese wurde sogar noch von Regula, Willys Schatz,  tatkräftig unterstützt. 3 Tage lang haben wir geputzt, geschrubbt und Wäsche gewaschen, was das Zeug hält.  Pünktlich zur Ankunft von Gottimeitli Mari aus Norwegen, glänzt und  strahlt unsere  Lille Venn, wie schon lange nicht mehr

Jeden Abend haben wir in feinen Restaurants diniert und unsere Atlantiküberquerung gebührend gefeiert. Als krönenden Abschluss hielten Willy und Regula eine sagenhafte Überraschung für uns bereit. Ich stand schon in den Startlöchern mit Rüstzeug bewaffnet, als es plötzlich hiess. Heute wird nicht gekocht, wir gehen nochmals aus. Die beiden luden die ganze Crew zu einem unvergesslichen Abend mit herrlichem Essen,  Swing und  Dixie Livemusik ins legendäre Waterfront Café in Bridgetown ein. Es war beeindruckend, wie die in die Jahre gekommenen Musiker für Stimmung sorgten und sogar müde Segler aufs Parkett lockten. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für diese grosszügige Geste.

Nach diesem quasi fulminanten Start in der Karibik geht es nun, bevor unser Budget vollends ruiniert ist, weiter in Richtung St. Vincent. Unser nächstes Ziel ist Bequia, wo wir einklarieren und unsere Freunde Dan und Julie mit ihrem Katamaran Alytes treffen, die einige Tage vor uns in der Karibik angelandet sind. Es ist Partytime auf Lille Venn.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Pia |

Liebe lille-venn crew! Ich warte nun fast gierig auf eure Einträge! Viele Segler lesen nur von Blogs, die noch vor ihnen liegen. Das ist gut so und kann helfen, sich auf die neuen Ziele besser vorzubereiten!
Ich bin jetzt eine noch fleissigere Leserin eures Blog, ???? obwohl ihr hinter uns seit! Weil ist es nun spannend , wie ihr es erlebt und empfindet, diese von uns schon besuchten Orte!
Also weiter hin viel Spass mit euren Gästen und gutes Segeln⛵️⛵️
Es bleibt Spannend
Liebe Grüsse
Pia von der Lupina

Kommentar von Catherine Ellenberger |

Liebe Barbara lieber Ralph!
Ich gratuliere von ganzem frohem Herzen!
So eine Tat, so ein Erlebnis!
Ich bin das erste Mal im Blog, wusste gar nicht, dass das so einfach ist...
Melde mich demnächst wieder!
Bei mir alles gut.
Catherine

Kommentar von Domenica |

Liebe Barbara und Ralph,

ihr hattet Wetter-Schwein bei der Atlantiküberquerung, uns hat es fast davon geblasen letzte Woche! Ich bin froh, dass bei Euch alles so glatt und bei bester Stimmung gesegelt ist. Nun geht es ab nach Filisur in die frühlingshafte Schneeschmelze (mag ich nicht), doch im Garten finde ich trotzdem Dreck zum Grübeln und Besuch steht auch ins Haus. Ich freue mich auf geruhsame Tage und in Ruhe zu kochen. Heute gibt es Chicorée-Rohschinkengratin à la Ottolenghi, mmmhmmmm.
Hoffentlich bekommt ihr vom partymachen keinen kater oder ihr findet das schiff nicht mehr?! Oder ist die Sause schon vorbei? Weiterhin Schiff ahoi! Herzlich Domenica

Bitte addieren Sie 9 und 6.
2020 Lille Venn.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.