Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Blogreader
von Marc Brugger
(Kommentare: 3)

Davon können wir nicht genug kriegen.

 

Und hier der nächste Bericht von Barbara:

 

«Wir segeln unverändert mit dem Parasailor direkt auf Barbados zu. 2000 Seemeilen haben wir hinter uns gelassen und die Stimmung ist aufgekratzt.

Alle freuen sich inzwischen auf die baldige Ankunft, dies ganz besonders, seit heute das Müesli ausgegangen ist. Trotz groß angelegter Suchaktion. Nichts. Da nun nur noch wenige Tage vor uns liegen, blieb die Meuterei aus. Gottseidank.

Nun, die Wünsche für die ersten Stunden in Barbados sind vielfältig. Sie reichen von kühlem Bier über Gin&Tonic, Essen im Restaurant, schlafen ohne Unterbruch und natürlich ins türkis blaue Wasser hüpfen.

Nur Spielverderber reden da von stundenlangem Einklarieren und vom Klarschiff machen. Wer will schon in der Karibik Berge von Wäsche waschen, Tonnen von Wüstensand und Salz vom Schiff schrubben, oder gar in der Hitze die Küche auf Hochglanz polieren. Wir nicht.

So träumen wir noch etwas, geniessen die letzten Meilen in vollen Zügen und freuen  uns auf den grossen Moment, wo einer von uns ruft:“ Land in Sicht”.

Es bleiben uns noch 279 Meilen. Jetzt  ist es 23.12 auf der Sissiwache. Unsere durchschnittliche Fahrt liegt bei ca. 6 Knoten. Wird der Wind etwas mehr sind wir deutlich schneller, lässt er nach können wir auch bei 3 Knoten rumdümpeln.

Zum Znacht gab es Restenessen mit Würschtli aus Las Palmas, die nicht als Delikatesse in Erinnerung bleiben.»

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Klaus und Elgard - die Septembers |

Wie immer es auch kommt in Barbados: Ihr werdet es geniessen! No worries! Nicht der Weg ist Ziel (bei einer Atlantikueberquerung), sondern das Ankommen! Bald ist es soweit - wir druecken Euch die Daumen!
Gruss
Klaus und Elgard

Kommentar von Esthi Morand |

Was wird es für einen Moment sein? Schon bald habt ihr nach langer Zeit wieder Land in Sicht. Unglaublich wird das Gefühl sein, zumindest stell ich mir das so vor.
Ich wünsche euch noch eine wunderbare Zeit für die letzten paar Meilen und schon jetzt ein gutes Ankommen auf Barbados. Geniesst diesen Moment! Ich freue mich mit euch. Grüsse an ALLE Esthi

Kommentar von Manfred |

Gute Ankunft in Barbados wünscht Euch Manfred aus KA. Wer wohl als erster " Land in Sicht" verkünden kann?

Bitte addieren Sie 7 und 9.
2020 Lille Venn.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.