Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Tag 16 auf dem Weg nach französisch Polynesien
von Barbara Bader
(Kommentare: 1)

 

Nach dem Blog Post von gestern haben wir einige Vorschläge erhalten, was uns da im Ozean begegnet sein könnte. Köbi vom Segelschiff Lupina schickte uns folgendes Bild:

Es ist ein sogenanntes FAD, ein „Fish aggregating device“ und kommt der Sichtung von gestern sehr nahe, ausser das es grösser war. Ein FAD ist eine Einrichtung, die speziell entwickelt wurde, um Fische anzulocken und sie in einem bestimmten Bereich zu sammeln. Diese Geräte werden oft von Fischern eingesetzt, um ihre Fangchancen zu erhöhen. FADs können verschiedene Formen haben, von einfachen Bojen bis hin zu komplexen Strukturen, die aus verschiedenen Materialien wie Holz, Plastik oder Metall gefertigt sind. Sie dienen dazu, Fische anzuziehen, indem sie Schatten bieten, Strömungen nutzen oder künstliche Riffe im offenen Meer schaffen, was Fischen einen Ort zum Schutz und zur Nahrungssuche bietet.

So, nun ist das auch geklärt und wir sind immer noch froh, dass wir ausweichen konnten.

Wir segeln den ganzen Tag zügig gegen Westen, bei immer ruhiger werdender See, ein herrlich ereignisloser Tag.  Wie erwartet schläft am Abend der Wind ein und um kurz vor 21.00 Uhr müssen wir die Segel bergen und den Motor anwerfen. Wir nutzen die Gelegenheit um Wasser zu produzieren, denn der Süsswassertank war schon ziemlich leer.

Nun um Mitternacht sitze ich unter einem klaren Sternenhimmel an meiner Seite leuchtet das Kreuz des Südens. Dazu möchte ich an dieser Stelle einen Blogpost verlinken. Ralf von der SY Flora hat einen fantastischen und wie immer akribisch recherchierten Bericht über das viel besungene Sternbild verfasst. Sehr lesenswert. 

https://syflora.blog/2024/03/21/das-kreuz-des-suedens/

Seit kurzem befinden wir uns in einer neuen Zeitzone und wir haben die Uhren eine weitere Stunde zurückgestellt. Ganze neun Stunden Zeitunterschied haben wir jetzt zur Schweiz. Lustige Vorstellung, dass unsere Lieben jetzt beim Frühstück sitzen.

Für Wochentage haben wir seit längerem kein Gefühl mehr. Lust auf Zopf bedeutet einfach, es ist Sonntag. Ich glaube es ist bald wieder soweit.

Zum Abendessen gab es eine Lauch Quiche mit dem allerletzten Krachsalat.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Mücke |

Habt es gut und danke für den Link:)

Bitte addieren Sie 2 und 8.
2024 Lille Venn.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.